StartAllgemeinCrown integriert die prämierte D4 Armlehne in alle Gegengewichtstapler mit Fahrersitz

Crown integriert die prämierte D4 Armlehne in alle Gegengewichtstapler mit Fahrersitz

Crown integriert die prämierte D4 Armlehne in alle Gegengewichtstapler mit Fahrersitz

Crown integriert die prämierte D4 Armlehne in alle Gegengewichtstapler mit Fahrersitz

Crown, eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen, stattet seine Gegengewichtstapler mit Fahrersitz der C-5 Serie, der FC Serie und der SC Serie nun standardmäßig mit der D4 Armlehne aus. Ihr ergonomisches Design sorgt für ein besseres Bedienerlebnis und mehr Fahrkomfort und trägt so letztendlich zur Steigerung der Produktivität im gesamten Lagerbetrieb bei. Die Armlehne wurde kürzlich mit dem GOOD DESIGN® Award ausgezeichnet; der Preis stärkt erneut die internationale Anerkennung von Crown für herausragendes Industriedesign.

“Die Konstrukteure und Ingenieure bei Crown haben intensive Nutzertests durchgeführt, um zu gewährleisten, dass die Gestaltung unserer neuen Armlehne die Arbeitsumgebung sowie die physiologischen und kognitiven Bedürfnisse der Bediener angemessen berücksichtigt. Das Resultat ist eine ergonomisch ausgereifte Armlehne, die für optimalen Bedienkomfort ausgelegt ist und in dieser Hinsicht zu den Branchenbesten zählt”, sagt Horst Kirsch, Senior Manager Produktmarketing bei Crown. “Der Armlehne kommt eine entscheidende Funktion zu, wenn es darum geht, Bedienern ein bequemes, produktives Arbeitsumfeld zu bieten. Das wiederum ist wichtig, da Lagermanager es angesichts eines angespannten Arbeitsmarkts schwer haben, qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten.”

Die stufenlos einstellbare D4 Armlehne verfügt über eine große Oberfläche mit einem atmungsaktiven Polster. Es leitet Feuchtigkeit vom Körper weg und ist bei Verschleiß austauschbar. Weitere Merkmale sind der integrierte Hupentaster, der eingebaute Haltegriff sowie die Einstellmöglichkeiten nach oben/unten und nach vorne/hinten. So lässt sich mit dem Stapler einfach, bequem und gleichzeitig produktiver arbeiten. Bei der FC Serie und der SC Serie von Crown haben Kunden die Wahl unter vier integrierten Hydraulik-Bedienelementen:

Fingertip-Elemente für Mitarbeiter, die bei der Bedienung rasche, minimale Handbewegungen und eine flexible Kombination der Hydraulikfunktionen vorziehen. Diese Option weist einen mit dem Daumen betätigten Fahrtrichtungsschalter, eine Handgelenkauflage sowie optimal angeordnete Soft-Touch-Bedienelemente auf.

Kreuzhebel für Bediener, die beim Einsatz im Kühlhaus dicke Handschuhe tragen. Diese Option verfügt über einen mit den Fingern betätigten Fahrtrichtungsschalter sowie zwei Bedienhebel, die das gleichzeitige Ansteuern mehrerer Hydraulikfunktionen mit nur einer Handbewegung erlauben.

Minihebel für Bediener, die präzise Steuerungsmöglichkeiten brauchen und verschiedene Bedienmethoden (Finger, Fingerspitzen usw.) verwenden. Die Bedienelemente mit variablem Abstand können vor Ort der jeweiligen Bedienerpräferenz angepasst werden.

Hebel-Kombination für Bediener, die für die meistverwendeten Stapler-Funktionen Kreuzhebel bevorzugen, für die Anbaugeräte aber auch die feinere Bedienung der Hydraulikfunktionen benötigen.

Das Chicago Athenaeum: Museum of Architecture and Design und das European Centre for Architecture, Art Design and Urban Studies haben die D4 Armlehne mit dem GOOD DESIGN Award prämiert. Die Jury honorierte das hochwertige Design der Armlehne in der Kategorie “Industrie”. Mit diesem Erfolg steigt die Zahl der GOOD DESIGN Awards für Crown auf sechzehn.

Crown, eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen, steht für prämiertes Produktdesign, fortschrittliche, durchdachte Technik und erstklassigen Kundenservice. Kern der Unternehmensphilosophie von Crown sind vertikal integrierte Verfahren für die Konstruktion, die Fertigung und den Vertrieb innovativer, vorausschauender Lösungen, die es Kunden ermöglichen, die Produktivität und Leistungsfähigkeit ihrer Betriebe zu steigern. Neben einer umfangreichen Palette an Gabelstaplern entwickelt und vertreibt Crown Automatisierungs- und Flottenmanagementtechnologien.
Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in New Bremen im US-Bundesstaat Ohio, betreibt regionale Zentralen in Deutschland, Australien, China und Singapur und beschäftigt weltweit über 16.000 Mitarbeiter. Das Vertriebs- und Servicenetz umfasst mehr als 500 Standorte in über 80 Ländern. Mehr über Crown und die Ideen des Unternehmens zum Thema Produktivitätssteigerung erfahren Sie unter crown.com.

Firmenkontakt
Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG
Jörn Erdmann
Philipp-Hauck-Str. 12
85622 Feldkirchen
+49 89 93002-313
joern.erdmann@crown.com
https://www.crown.com

Pressekontakt
ORCA an der Isar GmbH
Thomas Stahlschmidt
Liebherrstraße 4
80538 München
+49 89 716 77 40 50
thomas.stahlschmidt@orca-isar.de
http://www.orca-isar.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.


 

Prnews24.com Presseverteilerhttps://www.prnews24.com/presseverteiler/
Pressearbeit optimieren und Online-PR kostengünstig und effektiv nutzen mit unserem Presseportal & Online-Presseverteiler Publizieren Sie Ihr Unternehmen auf mehr als 50 Auto-News-Presseportalen mit einem Klick.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Schrotthändler Waltrop Wir bieten privaten und gewerblichen Kunden > Altmetalle aller...

Recycling-Anlagen betreiben somit Umweltschutz im großen Stil – einen kleinen, aber unverzichtbaren Teil davon leistet der Schrotthändler Waltrop Ein funktionierendes Recycling ist die Voraussetzung für das Einsparen von Müll und CO2. Über die Hälfte der Erwärmung unserer Atmosphäre ist auf den CO2-Ausstoß zurückzuführen. Hier wird deutlich, welch hohen Stellenwert das Einsparen von CO2 in den Produktionsabläufen hat. Nicht nur Kunststoffen und Glas, sondern auch Metallen aller Art kommt in der Kreislaufwirtschaft eine besondere Bedeutung zu. Viele Sammlungen werden kommunal organisiert, im Falle von Metallschrott aber ist neben den Wertstoffhöfen in Waltrop auch der Schrotthändler Waltrop aktiv. Während der selbst organisierte Transport zum Wertstoffhof zeit- und beispielsweise im Falle des Ausleihens eines Hängers auch kostenintensiv ist, arbeitet der Schrotthändler Wa

Der Schrotthändler Wesel kommt zum Kunden Kostenlose Abholung und Ankauf von...

Das ist Service im Alltäglichen: Kostenlose Abholung und Ankauf von Metallschrott aus einer Hand durch Schrotthändler Wesel  Die europäischen Industrienationen haben vieles gemeinsam und eines ganz besonders: Jede Menge Schrott und viel Technikverliebtheit. Letztere führt dazu, dass Handys und Fernseher ausrangiert werden, die nach wie vor voll funktionsfähig sind – nur, weil es einen Nachfolger gibt und das alte Gerät nicht mehr up-to-date. In der Folge wachsen die Müllberge und der CO2-Verbrauch. Darüber hinaus werden weitaus mehr Rohstoffe abgebaut als nötig. Diesem Raubbau der Natur gilt es entgegenzuwirken – für unsere Zukunft und vor allem die unserer Kinder. Neben der längeren Nutzung unserer Elektrogeräte ist das Rückführen der Altgeräte und sonstigen Metalle in den Rohstoff-Kreislauf ein wichtiger Schritt, um die Umwelt zu entlasten und Rohstoff-Vorkommen zu schonen. Der 

Wir werden Sie schnell und ohne Kosten von Schrott in Neuss...

Sie suchen nach einer einfachen Möglichkeit Ihren Schrott loszuwerden

Wir von Schrottabholung Neuss sind 6 Tage die Woche in ganz Neuss und Umgebung unterwegs, um Sie von Ihrem Schrott zu befreien. Egal ob auf Ihrem Privatgrundstück, im Keller, auf dem Dachboden oder auf Ihrem Gewerbegelände- wir sind nach einem Anruf bei Ihnen.

Über uns/ unsere Dienstleistungen

Wir sind ein mobiles Team aus Schrotthändlern, das sich auf den Schrotthandel in Neuss und ganz NRW spezialisiert hat. Dank jahrelanger Erfahrung und einer professionellen Ausrüstung ist auch der Abtransport größerer Mengen Schrott kein Problem für uns. Kompetenz, Zuverlässigkeit und Kundenorientierung stehen für uns an oberster Stelle. Neben einer Schrottabholung bieten wir:

-Hausauflösungen

-Entrümpelungen

GO! weiter auf Wachstumskurs

Bonn (ots) Ein Plus an Sendungen für den Qualitätsführer in der KEP-Branche: GO! Express & Logistics zieht eine insgesamt positive Bilanz des Geschäftsjahrs 2021. Investitionen in Nachhaltigkeit sowie der Ausbau des Liniennetzes stehen für 2022 ganz oben auf der Agenda. Mit mehr als 9,2 Millionen Sendungen im Jahr 2021 bleibt GO! Express & Logistics weiterhin auf Wachstumskurs. Ulrich Nolte, Geschäftsführer der GO! Deutschland, zieht eine insgesamt positive Bilanz des Jahres 2021: "Nicht nur vor dem Hintergrund des zweiten Jahres der Coronapandemie, aber durch dieses verstärkt, waren mehr denn je das logistische Können und die Erfahrung unserer Mitarbeiter und Kuriere gefragt. Sie haben für unsere Kunden unzählige maßgeschneiderte Logistikkonzepte erarbeitet und umgesetzt. Wichtige Grundlage dafür waren der weitere Ausbau unseres Netzwerkes und die Erweiterung unserer Kapazitäten. Die guten Zahlen und nicht
- Advertisment -Presseverteiler für Auto-News