StartAuto und VerkehrZehn ADAC Tipps: So wird Wintercamping zum Erlebnis/Ausprobieren: Mietmobile für die kalte...

Zehn ADAC Tipps: So wird Wintercamping zum Erlebnis/Ausprobieren: Mietmobile für die kalte Jahreszeit/Reservieren: ADAC Superplätze fürs Skivergnügen/Bedenken: Isolierung, Wasser, Gas & Schneeschaufel

Zehn ADAC Tipps: So wird Wintercamping zum Erlebnis/Ausprobieren: Mietmobile für die kalte Jahreszeit/Reservieren: ADAC Superplätze fürs Skivergnügen/Bedenken: Isolierung, Wasser, Gas & Schneeschaufel

München (ots)

Après-Ski ist nicht angesagt in diesem Winter nach dem bereits corona-bedingten Ausfall der Wintersaison 2020/2021. Vielmehr ist es Ruhe und Gelassenheit, die ein Campingaufenthalt am Winterurlaubsort verspricht. Wintercamping ist die zunehmend beliebte Alternative zum herkömmlichen Aufenthalt in Hotel, Pension oder Ferienwohnung. Um auch bei Kälte und Schnee eine angenehme Reise zu haben, ist eine gründliche Vorbereitung wichtig.

Bestimmungen zu Ein- und Ausreise unter den bestehenden Corona-Bedingungen sind beim ADAC, Besonderheiten in Bezug auf Campingaufenthalte bei PiNCAMP immer aktuell verfügbar.

Und dann sind diese zehn Gebote für den Winterbetrieb zu beachten, besonders für jene Caravan- und Wohnmobilfahrer, die sich ein Fahrzeug gelegentlich oder sogar erstmals leihen:

Schön gelegene Wintercampingplätze in den Mittelgebirgen und Alpen sind schnell ausgebucht. Eine Vorab-Buchung online, z.B. bei PiNCAMP, ist daher sehr empfehlenswert.
Zwingend notwendig sind Winterreifen und auch Schneeketten für das Zugfahrzeug oder das Wohnmobil.
Der Stellplatz sollte gut geräumt sein. Ausreichend große Bretter unter den Hubstützen verhindern bei Tauwetter ein Kippen des Caravans oder Wohnmobils.
Stromkabel so verlegen, dass es beim Schneeräumen nicht beschädigt werden kann.
Ein Vorzelt schützt nicht nur vor Schneeverwehungen, sondern auch vor Feuchtigkeit im Campingfahrzeug. Dort trocknet Kleidung und lagern Ski, Rodel & Co.
Darauf achten, dass die Belüftungsöffnungen nicht zuschneien. Zur Luftzirkulation die Dachluke immer einen Spalt offenlassen und auch das Vorzelt gut belüften.
Solange das Campingfahrzeug beheizt wird und sich alle Wassertanks im Inneren befinden, friert nichts ein. Liegt der Abwassertank nicht isoliert oder beheizt unter dem Campingfahrzeug, Ablasshahn geöffnet lassen und das Wasser direkt in einen Eimer leiten.
Auf gute Isolierung des Aufbaus, Isolierverglasung und eine ausreichend dimensionierte Heizung achten. Bei Wohnmobilen mit integriertem Fahrerhaus stoppen Trennvorhänge und Isoliermatten die Kälte an den einfachverglasten Fenstern.
Das Dach regelmäßig von Schnee befreien. Nasser Schnee kann zu tonnenschwerer Last werden.
Ein Zweiflaschensystem mit Umschaltautomatik für die Gasversorgung sollte für den Winterbedarf zur Grundausstattung gehören. 11 kg Gas reichen etwa für 2-3 Tage. Tipps zur Gasversorgung gibt es hier

Mehr zum Thema Wintercamping vom ADAC gibt’s hier

Wer noch Urlaubsziele für den Winter 2021/2022 sucht und dabei auf hervorragende Ausstattung und Angebote der Campingplätze Wert legt, ist mit den von PiNCAMP und dem ADAC Campingführer mit 5 Sternen klassifizierten ADAC Superplätzen für Wintersportler bestens beraten. Sie liegen im Schwarzwald und im Allgäu, in Österreich (Tirol, Vorarlberg, Salzburg und Kärnten) sowie in Südtirol und im Trentino (beide Italien).

Vorteile auf Wintercampingplätzen gewährt die Camping Key Europe – CKE mit Rabatten für den Aufenthalt u.a. in der SkiWelt Wilder Kaiser/Brixental oder in der Salzburger Ferienregion Zell am See-Kaprun mit unzähligen Pistenkilometern auf der Schmittenhöhe und am Kitzsteinhorn-Gletscher:

Camping Brixen im Thale
Camping Reiterhof
Panorama Camp Zell am See

Produktangebote und Services

Über PiNCAMP, das Campingportal des ADAC im Internet, sind Wintercampingplätze bequem zu finden und direkt online zu buchen. PiNCAMP empfiehlt zehn ADAC Superplätze für den Winterurlaub, die alle über einen Ski-Trockenraum und direkten Skibus-Anschluss sowie ein Skigebiet mit Skiliften und Loipen in der direkten Nachbarschaft verfügen. Mehr Infos

Detaillierte Informationen zu Campingplätzen gibt es in den Bänden ADAC Campingführer Deutschland/Nordeuropa 2022 sowie Südeuropa 2022

Das Piktogramm “Schneekristall” weist auf alle Wintercampingplätze hin, die in den Wintermonaten geöffnet sind und sich für einen aktiven Winterurlaub eignen. Zudem informiert der ADAC Campingführer über die Entfernung zu Langlaufloipen und Skiliften.

Campingfahrzeuge jeder Art und Größe gibt es im Verleih bei der ADAC Wohnmobil- und Caravanvermietung.

Besonders günstige Kredite mit Sonderkondition ab 2,79 Prozent effektivem Jahreszins zum Kauf eines Wohnmobils gewähren die ADAC Finanzdienste.

ADAC Fahrsicherheitstrainings für Wohnmobile schaffen Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten im Umgang mit den ungewohnten Ausmaßen und der Fahrdynamik eines Campingfahrzeugs.

Rabatte, Ausweisersatz und Versicherungspaket für den Campingurlaub bietet die Camping Key Europe – CKE. Zum ermäßigten Preis von 12 Euro (gültig 12 Monate) für ADAC Mitglieder erhältlich in allen ADAC Geschäftsstellen, per Telefon 0800 5 10 11 12 (Mo. – Sa.: 8 – 20 Uhr, kostenfrei) und unter www.adac-shop.de/cke

Beim ADAC Infoservice 0 800 5 10 11 12 (Mo. – Sa.: 8 – 20 Uhr, kostenfrei), in den ADAC Geschäftsstellen sowie auf dem Internetportal des ADAC www.adac.de erhalten Sie Informationen zu den Dienstleistungen des Automobilclubs rund um Camping und zu Ihrem Reiseziel. Außerdem jede Menge Wissenswertes vom ADAC zum Thema Camping mit Fahrzeugtests, juristischen Tipps und Reiseempfehlungen.

Über die ADAC SE:

Die ADAC SE mit Sitz in München ist eine Aktiengesellschaft europäischen Rechts, die mobilitätsorientierte Leistungen und Produkte für ADAC Mitglieder, Nichtmitglieder und Unternehmen anbietet. Sie besteht aus 26 Tochter- und Beteiligungsunternehmen, unter anderem der ADAC Versicherung AG, der ADAC Finanzdienste GmbH, der ADAC Autovermietung GmbH sowie der ADAC Service GmbH. Als wachstumsorientierter Marktteilnehmer treibt die ADAC SE die digitale Transformation über alle Geschäfte voran und setzt dabei auf Innovation und zukunftsfähige Technologien. Im Geschäftsjahr 2020 hatte die ADAC SE rund 2900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von 1,026 Mrd. Euro sowie ein Ergebnis vor Steuern von 112,4 Mio. Euro.

Pressekontakt:

ADAC SE Unternehmenskommunikation
Thomas Biersack
T 089 76 76 29 77
thomas.biersack@adac.de

Original-Content von: ADAC SE, übermittelt durch news aktuell

Prnews24.com Presseverteilerhttps://www.prnews24.com/presseverteiler/
Pressearbeit optimieren und Online-PR kostengünstig und effektiv nutzen mit unserem Presseportal & Online-Presseverteiler Publizieren Sie Ihr Unternehmen auf mehr als 50 Auto-News-Presseportalen mit einem Klick.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Driving Experience Südtirol – Neuer Anbieter für außergewöhnliche Fahrevents und Fahrerlebnisse...

Ingolstadt (ots) Mit Jahresbeginn startet ein Newcomer in den Markt der Fahr- und Trainingsveranstaltungen. Der neue Anbieter Driving Experience Südtirol verfügt über eine exklusive Infrastruktur an On- und Offroadmöglichkeiten in Südtirol und positioniert sich damit als Partner sowohl für Tour- und Eventveranstalter als auch für die Automobilindustrie. Driving Experience Südtirol ist ein neuer Anbieter für außergewöhnliche Fahrerlebnisse in Südtirol und verfügt mit dem variantenreichen Safety Park Südtirol in Bozen und dem spektakulären Offroad Park im Pustertal über zwei exklusive Trainingslocations, die eine besondere Kombination aus professionellem Fahrtraining und spektakulärem Tourerlebnis ermöglichen. Driving Experience Südtirol bietet diese Infrastruktur zukünftig Tour- und Eventveranstaltern sowie den Marketing-Fachabteilungen der Automobilhersteller an, um deren Programme in Südtirol erlebnisreicher gestalten zu können. E

PEUGEOT 9X8 HYBRID Hypercar: Ultimatives Design

Rüsselsheim am Main (ots) Der PEUGEOT 9x8 ist viel mehr als nur ein Rennwagen: Er ist bereits eine Ikone, eine ästhetische und technische Revolution, ein ultimatives Design-Erlebnis. Matthias Hossann, PEUGEOT Design Director, hat ihn in eine schmale und sportliche Architektur eingebettet, bevor das PEUGEOT 9X8 HYBRID Hypercar in 2022 das Langstreckenrennen in Angriff nimmt. Für die Mode- und Supersportwagen-Fotografin Agnieszka Doroszewicz bot das besondere Design die ideale Gelegenheit, mit dem Licht und den Kontrasten des Materials zu spielen. Ihre Fotos sind ein Sinnbild für das 24-Stunden-Rennen von Le Mans, ein faszinierendes Rennen, bei dem sich das Tageslicht stündlich verändert. Bei der Entwicklung des neuen PEUGEOT 9X8 HYBRID Hypercar hat sich das PEUGEOT Design Team ins Zeug gelegt. Dem neuen Modell wurden alle modernen ästhetischen Merkmale verliehen, die für die Marke PEUGEOT typisch sind: Eine katzenähnliche fließende Linie

Heliot Europe wird Mitglied des Catena-X Automotive Network

München (ots)
  • Heliot Europe berät Catena-X zu Anwendungen im Bereich Supply-Chain-Management
  • Ziel ist es, eine Plattform für den standardisierten Datenaustausch in der gesamten automobilen Wertschöpfungskette zu schaffen
  • Effizienz und die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Automobilindustrie soll gestärkt werden
Heliot Europe schließt sich dem europaweiten Partnernetzwerk Catena-X Automotive Network an. Ziel des Netzwerkes ist es, eine Plattform für den standardisierten und unternehmensübergreifenden Datenaustausch in der gesamten automobilen Wertschöpfungskette zu schaffen. Basierend darauf soll ein digitales Ökosystem entstehen, an dem sich Automobilhersteller und -zulieferer, Händlerverbände und Technologieausrüster beteiligen können. Als Experte für Kommunikationslösungen über das Internet-of-Things wird Heliot Europe den neuen Partner zu Anwendungen im Bere

paragon im Schlussquartal stark – Jahresziele auch in schwierigem Branchenumfeld voll...

Delbrück (ots)
  • Erste Eckdaten 2021 zeigen: Gruppenumsatz trotz zeitweiliger Lieferkettenprobleme der Automobilhersteller bei rund 146,5 Mio. Euro (i.V. 127,2 Mio. Euro) und damit Umsatzprognose 2021 vollumfänglich erfüllt
  • EBITDA-Marge ebenfalls erfreulich - gestiegen auf Zielwert von 13,5% (i.V. 10,8%)
  • Umsatztreiber Partikelsensoren, Anzeigeinstrumente und der junge Geschäftsbereich Digitale Assistenz
  • Starker Start 2022: paragon sichert sich OEM-Auftrag über rund 40 Mio. Euro für KI-basierte Sprachsteuerung
  • Umsatzziel für 2026 von 250 bis 300 Mio. Euro
  • Aufgrund der Wachstumspotenziale Prolongation der Euro-Anleihe geplant
Die paragon GmbH & Co. KGaA [ISIN DE0005558696] hat trotz der jüngsten Verwerfungen im Automotive-Branchenumfeld von ihrem durchweg innovativen Produktportfolio profitiert und nach einem starken Schlussquartal ihre Umsatz- und Ergebnisziele erreicht. Ersten vorläufigen B
- Advertisment -Presseverteiler für Auto-News